Gorbitz --- der Nahverkehr im Stadtteil ...

Straßenbahn
Das Wohngebiet Gorbitz ist durch eine gut ausgebaute Straßenbahntrasse an das Stadtnetz angeschlossen. Die Gleise verlaufen auf eigenen Bahnkörper und bleibt somit weitgehend vom übrigen Verkehrsgeschehen unberührt. Zwei Straßenübergänge sind durch Ampelreglung mit Vorrangschaltung für die Straßenbahn gesichert, ein weiterer wird durch eine Brücke über die Bahn gewährleistet.
Am Endpunkt Gorbitz befindet sich eines der größten Straßenbahndepots Deutschlands. Es umfaßt eine viergleisigen Werkstatt- und eine zwanziggleisige Abstellhalle. Dieser Neubau ging 1996 in Betrieb und ersetzte damit mehrere kleinere Dresdner Straßenbahnhöfe.
Eine Erweiterung der Straßenbahntrasse vom Endpunkt Gorbitz über Gompitz nach Kesselsdorf ist geplant.

Die Straßenbahnen bedienen bei ihrer Fahrt durch Gorbitz folgende Haltestellen:

Haltestelle   Linien       Namenbeschreibung
Coventrystraße   2       Coventry - mittelenglische Stadt, Partnerstadt von Dresden
Dahlienweg   2, 70       Dahlie - eine beliebte Zierpflanze, Korbblütler
Koblenzer Straße   6, 7       Koblenz - Stadt an der Moselmündung in den Rhein
Julius-Vahlteich-Straße   6, 7, 70       Julius Vahlteich - Mitbegründer des "Gewerklichen Bildungsvereins"
Amalie-Dietrich-Platz   2, 6, 7       Amalie Dietrich - eine deutsche Biologin
Merianplatz   2, 6, 7       Anna Maria Sibylla Merian - eine schweizer Graphikerin
Kirschenstraße   2, 6, 7       Kirsche - bekannte Steinobstsorte
Schlehenstraße   2, 6, 7       Schlehe - ein Strauch mit schwarzblauen Früchten
Forsythienstraße   2, 6, 7       Forsythie - ein Zierstrauch mit gelben Blüten

Linie 2 verkehrt von Gorbitz über Cotta, Bahnhof Mitte, Stadtzentrum, Gruna, Seidnitz, Leuben, Reick nach Prohlis. ( Fahrplan )
Diese Strecke ist ein Pilotprojekt der DVB zum Ausbau als Stadtbahnlinie. Einige Teilabschnitte sind schon fertiggestellt, das Gesamtvorhaben soll bis zum Jahre 2001 abgeschlossen sein.

Linie 6 verkehrt von Gorbitz über Wölfnitz, Löbtau, Bahnhof Mitte zum Neustädter Bahnhof und weiter über Albertplatz, Johannstadt, Blasewitz, Laubegast, Leuben nach Niedersedlitz. ( Fahrplan )

Linie 7 verkehrt von Gorbitz über Wölfnitz, Löbtau, Hauptbahnhof, Stadtzentrum, Neustadt, Industriegelände, Klotzsche nach Weixdorf. ( Fahrplan )

Zusätzlich verkehren in den Morgen- und Abendstunden etliche weitere Linien als Ein- und Ausrückfahrten von und zum Straßenbahndepot Gorbitz.

Stadtbus
Das Straßenbahnnetz wird zusätzlich durch einige Stadt- und Überlandbuslinien ergänzt:

Haltestelle   Linien       Namenbeschreibung
Hirtenstraße   70        
Kapellenweg   70        
Wölfnitzer Ring   70        
Julius-Vahlteich-Straße   70, 6, 7       Julius Vahlteich - Mitbegründer des "Gewerklichen Bildungsvereins"
Dahlienweg   70, 2       Dahlie - eine beliebte Zierpflanze, Korbblütler
Adalbert-Stifter-Weg   80       Adalbert Stifter - Schriftsteller aus Österreich
Lise-Meitner-Straße   80       Lise Meitner - Kernphysikerin

Linie 70 verkehrt von Gompitz (Gewerbe- und Einkaufsgebiet) nach Gorbitz und weiter über Cotta, Flügelweg, Kaditz, Mickten nach Trachenberge. ( Fahrplan )

Linie 80 verkehrt von Omsewitz über Gorbitz, Cotta, Flügelweg, Kaditz, Mickten, Wilder Mann, Boxdorf, Hellerau nach Klotzsche. ( Fahrplan )

 

Diese Seite wurde zuletzt am Sonntag, 10. August 2003 16:20 aktualisiert ...


This web site is copyright by (c) 1999-2002 Andreas Zimmermann